Monthly Archives August 2021

BWRH rät von Ticketerwerb für Auswärtsspiel in Bremen ab

aufruf

Hallo Hansafans,

der Ticketverkauf für das kommende Auswärtsspiel ist aus unserer Sicht als Fanhilfe eine datenschutzrechtliche Katastrophe. Neben dem, was bereits unter suptras.de zur Kartenproblematik beim Bremenspiel dargelegt wurde, möchten wir ergänzend auf Folgendes hinweisen:

Zunächst ist ein Ticketkauf im Rahmen der Vorberechtigung für Auswärtsdauerkartenbesitzer und Mitglieder von Hansa nur möglich über einen vom Verein per E-Mail verschickten Link. Über diesen gelangt man auf eine Webseite der Firma Eventim. Von dort aus wird man, wenn man anklickt, eine Gästekarte für das Spiel haben zu wollen, zu einer Webseite der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA geleitet...

weiterlesen...

Kommentar zum Tätigkeitsbericht des Datenschutzbeauftragten M-V

allgemein

Hallo Hansafans,

in der vergangenen Woche legte der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommerns (LfDI MV) seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2020 vor. Dieser Bericht ist insofern für uns von Bedeutung, als dass der LfDI MV auch für die Durchführung von Bußgeldverfahren bei Datenschutzverstößen durch Polizisten zuständig ist. Außerdem empfiehlt und kritisiert er bestimmte Vorgehensweisen der Behörden unseres Bundeslandes, um die Einhaltung des Datenschutzes sicherzustellen.

Im Bericht wird deutlich, dass es im vergangenen Jahr vermehrt zu Datenschutzverstößen durch Polizisten kam. Unter anderem in fünf Fällen, bei denen Beamte in den Informationssystemen der jeweiligen Polizeibehörden Daten von Personen zu privaten Zwecken abfragten...

weiterlesen...

Der Zaun bricht ab

faelle

Hallo Hansafans,

vor kurzem ging ein Verfahren zu Ende, in dem einem BWRH-Mitglied vorgeworfen wurde, im Gästeblock des Stadions in Mannheim beim Spiel am 29.09.2019 den Zaun beschädigt zu haben. Während des Torjubels der Hansafans brachen einzelne Felder aus dem oberen Bereich des Zaunes heraus. Im Nachgang ist im Rahmen der Spieltagsauswertung vom SV Waldhof Mannheim gegenüber Vereinsvertretern des F.C. Hansa Rostock formuliert worden, dass ein Gesamtschaden in Höhe von 2000 € entstanden sei. Man würde aber auf eine strafrechtliche Verfolgung verzichten, wenn der Betrag gezahlt wird...

weiterlesen...