Polizeieinsatz nach dem Auswärtsspiel in Duisburg

aufruf

Hallo Hansafans,

nach dem absolut aus dem Ruder gelaufenen, wie unnötigen Polizeieinsatz auf den Bahnhöfen Duisburg-Schlenk und Duisburg-Hauptbahnhof im Anschluss an das Auswärtsspiel unseres F.C. Hansa am vergangenen Sonnabend, haben uns eine Vielzahl an Gedächtnisprotokollen und Zeugenberichten erreicht. Wir bemühen uns die Vorfälle bestmöglich aufzuarbeiten und prüfen, ob und was unternommen werden kann. In diesem Zusammenhang bitten wir jeden von Euch, der etwas zur Aufklärung des Einsatzes beitragen kann, sich bitte an uns zu wenden. Unter anderem suchen wir dringend konkret Geschädigte sowie Zugreisende oder andere Zeugen, die nicht als Fußballfans unterwegs waren, die Vorfälle aber beobachtet haben.

Hansaeatische Grüße
Blau-Weiß-Rote Hilfe Rostock