Verhaltensregeln bei Identitätsfestst. wg. RB Leipzig Heimspiel

aufruf

Moin Hansafäns!

Seit einiger Zeit führt die Polizei in Rostock, insbesondere vor und nach Heimspielen verstärkt Identitätsfeststellungen durch. Dabei werden die Personalien festgestellt und die Betroffenen teilweise abfotografiert!
Begründet wird dies zumeist damit, dass man bei dem Heimspiel gegen den Brauselieferanten „negativ aufgefallen sei“.

Solltet euch eine solche Kontrolle widerfahren, gilt Folgendes:

Bleibt ruhig und zeigt euch kooperativ, um eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und ggf. Beleidigung zu vermeiden.

Fragt nach der Rechtsgrundlage der Kontrolle und nach dem genauen(!) Tatvorwurf, sowie dem Aktenzeichen des gegen euch anhängigen Ermittlungsverfahrens und notiert dies.

Ihr müsst die Personalien, wie sie im Personalausweis stehen, angeben.

weiterlesen...

Notfall-Telefon wieder erreichbar!

aufruf

Hallo Hansafans,

Nachdem unser Notfalltelefon zwischenzeitlich nicht erreichbar war, weil es vor kurzem bei einer rechtlich äußerst fragwürdigen Hausdurchsuchung beschlagnahmt wurde, sind wir nun wieder wie gewohnt erreichbar. Unsere Nummer für Notfälle an Spieltagen ist die 0160/2706815.

weiterlesen...

Die BWRH auf dem Sommerfest der Fanszene Rostock e.V.

aufruf

Hallo zusammen,

selbstverständlich werden wir am Sonnabend mit einem Stand auf dem Sommerfest der Fanszene am Flussbad präsent sein. Wer Post aus Saarbrücken bekommen hat, meldet sich bitte unbedingt bei uns am Stand, wir haben da was vorbereitet.

Bis Sonnabend!!!

Eure Blau-Weiß-Rote Hilfe

weiterlesen...

Notfall-Telefon zur Zeit nicht erreichbar!

aufruf

Hallo Hansafans,

leider müssen wir Euch mitteilen, dass wir vorübergehend nicht über unser Notfalltelefon zu erreichen sind! Wir bitten Euch daher, uns eure Anliegen per Email zukommen zu lassen.

Grund dafür ist die Beschlagnahme des Telefons während einer Hausdurchsuchung am Dienstag, den 01.07.2014, frühmorgens in Rostock.

Dem Betroffenen wird vorgeworfen, einen schweren Landfriedensbruch begangen zu haben, indem er sich beim Heimspiel gegen die Brauselieferanten, zum Zeitpunkt der Auseinandersetzungen zwischen Hansafans und der Polizei, in einer Menschenmenge aufhielt, die es zuließ, dass Tatverdächtige in der Masse unerkannt Zuflucht finden konnten. Der Betroffene soll aus der Menge heraus Fotos oder Videoaufnahmen gemacht haben.

Die Hausdurchsuchung diente laut Gerichtsbeschlu...

weiterlesen...

Unerfreuliche Post aus Saarbrücken

laufende

Einige Hansafans haben nach unserem Gastspiel in Saarbrücken am 25.03.2014 Post von der dortigen Polizei bekommen. Ihnen wird Erschleichung von Leistungen und Hausfriedensbruch vorgeworfen.

Falls Ihr eben solche Post bekommen solltet oder bekommen habt, meldet Euch bitte unbedingt per Mail bei uns!

info@hansa-fanhilfe.de

Wir brauchen einen Überblick über die Anzahl der Beschuldigten, um effektiv helfen zu können.

Viele Grüße
Eure Blau-Weiß-Rote Hilfe

weiterlesen...

Aufruf Halle Heimspiel 2013 – Polizeikessel

aufruf

Hallo Hansafans

vielen von euch, die wegen der Vorkommnissen nach dem Heimspiel gegen Halle am 26.10.2013 Post von der Polizei bekommen haben, konnten wir mittlerweile helfen. Wir vermuten jedoch, dass noch sehr viel mehr Personen betroffen sind. Falls du dich davon angesprochen fühlst, melde dich unbedingt bei uns! Auch wenn du noch kein BWRH-Mitglied bist, solltest du dir, in deinem eigenen Interesse, die Chance einer kurzen kostenlosen Beratung nicht entgehen lassen.

Hanseatische Grüße
Eure Blau-Weiß-Rote Hilfe

weiterlesen...

Klage gegen Allgemeinverfügung: Entscheidung naht.

aufruf

Hallo Hansafans,

am Dienstag, den 08.04.2014 wird vor dem Schleswiger Verwaltungsgericht ein Fall verhandelt, in dem ein Mitglied der Rostocker Fanszene der Kläger ist. Beklagte ist die Bundesrepublik Deutschland. Es geht dort um eine Allgemeinverfügung der Bundespolizei, wie sie uns schon seit Jahren zu jedem Spiel bekanntgegeben wird, wenn wir den Spielort mit dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr erreichen können. Also die WET-Touren. Durch diese Allgemeinverfügung wurde damals allen mit der Bahn nach Dortmund Reisenden verboten, Alkohol zu trinken oder auch nur dabeizuhaben.

weiterlesen...

Infos Personalienfeststellungen Heimspiel Halle

aufruf

Hallo Hansafans,

wie sich einige noch erinnern werden, wurden im Anschluss an das Heimspiel gegen Chemie Halle Ende Oktober einige Hansafans in der Nähe des Fanhauses, bzw. der Eishalle von der Polizei eingekesselt. Dabei kam es auch zu Personalienfeststellungen. Kurz danach hatten wir hier auf die möglichen Folgen und die Rechte der Betroffenen aufmerksam gemacht. Da nun etwas Bewegung in die Sache gekommen ist, möchten wir nochmal auf unsere Ratschläge von damals hinweisen.

Wie es scheint, sind nun die ersten schriftlichen Beschuldigtenvernehmungen per Post bei einigen Betroffenen eingegangen. Damals wie heute gilt: Bewahrt die Ruhe! Egal was in den Schreiben steht oder suggeriert wird, ihr solltet zu keinen Vorladungen gehen...

weiterlesen...

Letzte Chance! Schmerzensgeldforderung Düsseldorf

aufruf

Jeder der sich bisher noch nicht bei uns bzgl. der Schmerzensgeldforderung wegen der rechtswidrigen Ingewahrsamnahme 2010 in Düsseldorf gemeldet, bzw. unsere Hilfe in Anspruch genommen hat, soll sich bitte umgehend bis zum 20.09.2013 bei uns per E-Mail (info@hansa-fanhilfe.de) melden!

Überlegt auch noch einmal, mit wem ihr damals die Zelle geteilt habt und gebt euren Freunden und Bekannten bescheid!

Mit hanseatischen Grüßen,
die Blau Weiß Rote Hilfe

weiterlesen...

Betretungsverbote Osnabrück und Info-Stand beim Heimspiel gegen VfB Stuttgart II

aufruf

Hallo Hansafans,

Hiermit möchten wir alle Personen, die ein Betretungsverbot für Osnabrück am Tag unseres Auswärtsspiels in knapp zwei Wochen erhalten haben, bitten und auffordern, sich bitte sofort bei uns per Mail (info@hansa-fanhilfe.de) zu melden! Wir möchten auch bei dieser Sache aktiv werden und versuchen etwas zu bewegen. Die Zeit drängt, also meldet euch bitte umgehend, sofern ihr dies nicht bereits getan habt!

Am Sonntag, vor dem Heimspiel unseres glorreichen F.C. Hansa gegen den VfB Stuttgart II, werden wir wieder mit einem Info-Stand vertreten sein. Ihr findet uns ab 11Uhr am Eingang der Südtribüne neben dem Leichtathletikstadion...

weiterlesen...