Monthly Archives Oktober 2015

BWRH-Mitglied vor Gericht – Verhandlungstag Fünfzehn

laufende

Hallo Hansafans,

in der vergangen Woche wurde das Verfahren gegen unser Mitglied an drei Tagen fortgesetzt, so dass nun bereits 17 mal verhandelt wurde.

Am Montag, den 19.10. 2015 sagten drei Polizeibeamte aus. Zunächst die Zeugen Zilli und Billi (Namen von der BWRH geändert), welche die Durchsuchung der Wohnung des Angeklagten durchgeführt, diesen erkennungsdienstlich behandelt und die „Befragung“ des Zeugen C. in der JVA Bützow durchgeführt hatten. Im Anschluss wurde der Zeuge Willi (Name von der BWRH geändert) vernommen, welcher Auskünfte zur Fanszene des FC Hansa Rostock geben sollte.

Die ersten beiden Beamten boten dem Gericht zwei völlig identische Aussagen...

weiterlesen...

Pressespiegel

presse

stpauli-fanladen.de: Offener Brief zum Umgang der Polizei beim Auswärtsspiel bei Union Berlin
sueddeutsche.de: Löwen-Fans verklagen Deutschland
rot-schwarze-hilfe.de: Polizist versuchte Richterin bei SV-Verfahren zu beeinflussen
faszination-fankurve.de: Fanhilfe kritisiert Polizeieinsatz

weiterlesen...

Pressespiegel

presse

fanhilfehannover.blogspot.de: „Nahrungsmittelsperre“ beim Auswärtsspiel in Köln
mainzer-fanhilfe.de: SKB-Datenbank auch in Rheinland-Pfalz

weiterlesen...

BWRH-Mitglied vor Gericht – Verhandlungstag Vierzehn

laufende

Hallo Hansafans,

am Freitag, den 09.10. 2015 wurde zum 14. Mal in der Sache gegen unser Mitglied verhandelt. Es sollten fünf Zeugen gehört werden. Darunter drei Polizeibeamte, der Kapitän des Stena-Line Schiffes „Mecklenburg-Vorpommern“, auf dem der Angeklagte bis zu seiner Festnahme als zweiter Offizier gearbeitet hat und ein Hansafan.

Im großen Saal des Landgerichts in der August-Bebel-Straße in Rostock fanden sich erneut zahlreiche Besucher ein, die sich wie immer in diesem Verfahren vor dem Betreten des Gerichtssaals dem Kontrollprozedere (Ausweiskopie und Metalldetektor) unterziehen mussten. Zu Beginn der Verhandlung stellte die Verteidigung einen Antrag, die in das Verfahren des bisher eindeutig spektakulärsten Zeugen Thomas C. involvierten Beamten zu laden...

weiterlesen...

Pressespiegel

presse

foerderkreis-ostkurve.de: Verlängerung in Bielefeld – Klage gegen Polizeieinsatz
rot-schwarze-hilfe.de: NRW – Polizeigewalt interessiert Justiz nicht
eiserne-hilfe.de: Einstellung ohne Auflage nach Vorwurf der Strafvereitelung
rot-schwarze-hilfe.de: Erfundene Pyrotechnik kostet 35 000 Euro
rot-schwarze-hilfe.de: Wer nicht passt, wird passend gemacht
rot-schwarze-hilfe.de: FFM SKB wollte in Verhandlungspause Gericht beeinflussen
faszination-fankurve.de: SKB entscheiden, wer „Intensivtäter“ ist
faszination-fankurve.de: Die Grünen kritisieren Datei Gewalttäter Sport
nordwestkurve.net: Offener Brief an den FC Ingolstadt – Nordwestkurve Frankfurt gibt Tipps in Fanfragen
welt.de: Wer Polizisten filmt, muss sich nicht automatisch ausweisen
taz.de: Bürger dürfen Polizisten filmen
fananw...

weiterlesen...

BWRH-Mitglied vor Gericht – 12. und 13. Verhandlungstag

laufende

Hallo Hansafans,

nachdem am Montag, den 5. Oktober 2015 ein neuer Verhandlungstag im Verfahren gegen unser Mitglied zu Ende gegangen war, bei dem vergleichsweise kurz ein weiterer Polizeibeamter als Zeuge vernommen wurde, folgte am Mittwoch, den 7. Oktober 2015 der nächste Prozesstag. Erneut waren viele Zuschauer zugegen. Das Prozedere des Abkopierens von Besucherpersonalausweisen durch Justizbeamte fand seinen Fortgang. Die vorher zumindest teilweise Verringerung der Anzahl der zur „Absicherung“ des Gerichtsgebäudes abgestellten Polizeibeamten wurde wieder aufgehoben. Anstelle dessen war die Anzahl wieder erhöht worden.

Als Zeuge geladen war der bereits während des elften Verhandlungstages vernommene Thomas C...

weiterlesen...